Datenschutzerklärung

Grossglockner Bergbahnen Touristik GmbH
Hof 94 , A-9844 Heiligenblut
Tel. +43 (0)4824 / 2288
Fax +43 (0)4824 / 2288-28
E-mail: grossglockner@skisport.com
Web: www.gross-glockner.at

Firmenbuch Nr. FN 195016 p
LG Klagenfurt
UID-Nr. ATU 49647501

Trotz höchster Sorgfalt bei der Auswahl und Darbietung kann für dennoch enthaltene Fehler keine wie immer geartete Haftung übernommen werden.

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:

·         Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen, Geburtsdaten, Adressen)

·         Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummer)

·         Firmendaten (z.B. Ansprechperson, Geschäftsanschrift, UID-  Nummer, Firmenbuchnummer)

·         Bankverbindungen, Kreditkartendaten,

·         Bestelldaten

·         Kontaktanfragen und Kommunikation mit Kunden
 

Sie haben uns Daten über sich freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung zu folgenden Zwecken:

·         Betreuung des Kunden sowie

·         für eigene Werbezwecke, beispielsweise zur Zusendung von Angeboten, Werbeprospekten und Newsletter (in Papier- und elektronischer Form), sowie zum Zwecke der Information über Veranstaltungen

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Wiederruf wenden Sie sich bitte an: Grossglockner Bergbahnen Touristik GmbH, Hof 94, A-9844 Heiligenblut, Email: grossglockner@skisport.com

 

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind weiters zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich:

1.  Angebote der Bergbahnen:

    1.1. Skiticketshop – Online Kauf von Bergbahn-Tickets

Die Firmen Feratel und Slopestars erfassen die Kundendaten im Skiticketshop und diese werden für die Gültigkeit des Lifttickets zum Zweck der Betrugsverhinderung gespeichert. Alle personenbezogenen Daten in Bestellungen, die älter als eine Saison sind, werden anonymisiert. Zum Erstellen der Tickets werden die personenbezogenen Daten an das Skidata-System übertragen.

1.2.     Skidata – Kundendaten für Skitickets (Kauf online oder an der Kassa)

Für den Erwerb von Saisonkarten sind die Adresse und ein aktuelles Foto erforderlich. Wir weisen darauf hin, dass die Adresse, sowie das Foto nach Ablauf der Gültigkeit und einer Offsetzeit von 1095 Tagen automatisch gelöscht und die Zutritte anonymisiert werden. Aufgrund der festgelegten Offsetzeit kann der Saisonkartenbesitzer in den Folgejahren noch einmal eine Karte erwerben, ohne dass seine Daten und das Foto neu gemacht werden muss. Diesbezüglich erhält der Gast vor dem neuen Gültigkeitszeitraum ein Schreiben inkl. Bestellformular von den Bergbahnen. Die Daten des Saisonkartenbesitzers werden ausschließlich für die Bergbahnen im Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Bestellformulare werden spätestens nach Ablauf der Gültigkeit gelöscht bzw. ordnungsgemäß entsorgt.

1.3.     Gruppeninformationen

Für den Erhalt von speziellen Ermäßigungen für z.B. Busgruppen, Kinder- und Jugendgruppen, sowie Schülergruppen und Trainingsgruppen ist es erforderlich eine Teilnehmerliste, inkl. Geburtsdaten beim Kauf vorzulegen. Diese Listen werden nach der jeweiligen  Saison umgehend gelöscht bzw. entsorgt.

1.4.        Photocompare – Information gemäß §24 DSG 2000

Es wird darauf hingewiesen, dass zum Zweck der Zutrittskontolle ein Referenzfoto des Skipassinhabers beim erstmaligen Durchschreiten eines mit einer Kamera ausgestatteten Drehkreuzes angefertigt wird. Dieses Referenzfoto wird durch die Mitarbeiter der Bergbahnen mit denjenigen Fotos verglichen, welche bei jedem weiteren Durchschreiten eines mit einer Kamera ausgestatteten Drehkreuzes angefertigt werden. Das Referenzfoto wird sofort nach Ablauf der Gültigkeit des Skipasses gelöscht, die anderen Fotos spätestens 30 Minuten nach dem jeweiligen Durchschreiten eines Drehkreuzes. Im Verdachtsfall (Missbrauch) kann das Foto manuell gespeichert werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass auch die Möglichkeit besteht, Skipässe zu erwerben, welche technisch so konfiguriert sind, dass beim Durchschreiten des Drehkreuzes kein Foto angefertigt wird, hierbei muss jedoch mit Stichprobenkontrollen durch die Mitarbeiter der Bergbahnen gerechnet werden.

1.5.        Skiunfälle – Meldungen

Die Bergbahnen behalten sich das Recht vor, den Einsatz der Pistenrettung in Rechnung zu stellen. Die Informationen des Verletzten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Unterkunft, Unfallhergang, Art der Verletzung, Unfallstelle, Abtransport, Pisten- und Wetterverhältnisse, Zeugenangaben) werden für die Erstellung der Rechnung und für ev. Rechtsansprüche 3,5 Jahre aufbewahrt.

 

2.     Buchungen auf unserer Buchungsplattform und direkte Anfragen

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen von Buchungen, Prospekt- und Verfügbarkeitsanfragen über unser Buchungssystem um die Buchung der gewählten Leistungen, sowie deren Bezahlung bzw. Ausführung zu ermöglichen oder die gewünschten Informationen zukommen zu lassen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Abrechnungsdaten. Diese Daten werden 7 Jahre aufbewahrt, aufgrund der buchhalterisch Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach anonymisiert.
 

3.     Buchungen Skischule (Buchungen online oder im Skischulbüro)

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen von Buchungen und Verfügbarkeitsanfragen über unser Buchungssystem um die Buchung der gewählten Leistungen, sowie deren Bezahlung bzw. Ausführung zu ermöglichen oder die gewünschten Informationen zukommen zu lassen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Leistungsgrade, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Abrechnungsdaten.

Diese Daten werden 7 Jahre aufbewahrt, aufgrund der buchhalterisch Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach anonymisiert.
 

4.     Buchungen Vermietung

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen von Buchungen und Verfügbarkeitsanfragen über unser Buchungssystem um die Buchung der gewählten Leistungen, sowie deren Bezahlung bzw. Ausführung zu ermöglichen oder die gewünschten Informationen zukommen zu lassen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Leistungsgrade, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Abrechnungsdaten.

Diese Daten werden 7 Jahre aufbewahrt, aufgrund der buchhalterisch Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach anonymisiert.

 

5.     Buchungen Incoming

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen von Buchungen und Verfügbarkeitsanfragen über unser Buchungssystem um die Buchung der gewählten Leistungen, sowie deren Bezahlung bzw. Ausführung zu ermöglichen oder die gewünschten Informationen zukommen zu lassen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten, Abrechnungsdaten.

Diese Daten werden 7 Jahre aufbewahrt, aufgrund der buchhalterisch Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach anonymisiert.
 

Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

 

Wir müssen Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten.

Das sind vor allem Steuer- und Abgaberechtliche Vorschriften sowie Arbeits- und Sozialrechtliche Vorschriften, um die gesetzlich erforderlichen Nachweise zu erbringen.

Dies gilt für alle Bereiche der Finanzbuchhaltung, Lohnverrechnung, Administration, Büroorganisation und Kontaktverwaltung.

 

Wir speichern Ihre Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung und darüber hinaus im Rahmen der jeweils zur Anwendung gelangenden gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

 

Für die Datenverarbeitung ziehen wir fallweise Auftragsverarbeiter heran.

 

6.     Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Entgerät angelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

7.     Web-Analyse

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert.

Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.

Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

 

8.     Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-

E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: grossglockner@skisport.com . Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

9.     Soziale Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

 

10.   Ihre Rechte

Da wir Daten in unseren berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie für diese grundsätzlich ein Widerspruchsrecht, wenn Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und die gegen diese Verarbeitung sprechen.

 

Da wir die Daten auch für Direktwerbung verarbeiten, können Sie gegen diese Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung jederzeit Widerspruch erheben.

 

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich schriftlich an uns.

Kontaktdaten:

Grossglockner Bergbahnen Touristik GmbH

Hof 94

A-9844 Heiligenblut

Email: grossglockner@skisport.com

 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, wenden Sie sich bitte an uns. Sofern eine Klärung nicht möglich sein sollte, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde zuständig.

Suchen und Buchen
Alle Unterkünfte
2
Suchen
Pisten & Anlagen
52%
9 von 17 Pisten geöffnet
81%
9 von 11 Lifte geöffnet
Live-Webcams
Heiligenblut Ort
Schareck
Fallbichl
Aktuelles Wetter
-3 °C
-9 °C