Die Freeridesektoren

Bei den Freeridesektoren, welche in die Zonen A - F eingeteilt werden, handelt es sich um ungesicherten, freien Skiraum.

Achtung!!! Die Sektoren A - F werden

  • nicht vor Lawinen gesichert
  • nicht markiert
  • nicht kontrolliert
  • nicht vor alpinen Gefahren gesichert

Jeder Freerider ist hier für seine eigene Sicherheit verantwortlich. Durch sein Verhalten darf er keine anderen Personen und markierten Skipisten bzw. -routen gefährden. Jeder Freerider haftet für sein Handeln. Das Mitführen der Sicherheitsausrüstung wird empfohlen. Diese kann in den Sportgeschäften ausgeliehen werden, wo man zudem Informationen über Schulungen etc. erhält. Bei fehlendem Wissen bzw. mangelnder Ortskenntnis ist ein Skiguide zu empfehlen. Infos zum geführten Freeriden gibt es im Internet oder unter den beiden Telefonnummern:

 

Bergführer Heiligenblut: +43(0)4824/27007

Web: www.alpinschule-grossglockner.at

Mail: info@alpinschule-grossglockner.at

Schischule Heiligenblut: +43(0)4824/24642

Web: www.schischule-heiligenblut.at

Mail: ambros.unterkircher@utanet.at

 

Suchen und Buchen
Alle Unterkünfte
2
Suchen Zu den Angeboten
Pisten & Anlagen
0%
0 von 17 Pisten geöffnet
25%
3 von 12 Lifte geöffnet
Live-Webcams
Heiligenblut Ort
Schareck
Mittelstation Rossbach
Aktuelles Wetter
13 °C
3 °C